Elternsprechtag 2018

Die Anmeldung erfolgt über das Buchungssystem.

Buchungen sind von Mittwoch, 25.04.2018, 08.00 Uhr bis Mittwoch, 02.05.2018, 18.00 Uhr möglich. Der Elternsprechtag findet am Mittwoch, 07. Mai, von 16.10 Uhr bis 19.00 Uhr statt.

Zu Gast bei der Raika Au

Die 2b besuchte im Rahmen des Finanzführerscheins unseren Schulsponsor, die Raiffeisenbank Au. Dabei bekamen die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, hinter die Kulissen eines Geldinstituts zu blicken. Sie erhielten Informationen zu Sicherheitsmerkmalen einer Banknote, was moderne Bankomaten alles können oder worauf beim Zahlungsverkehr zu achten ist. Auch der Tresorraum konnte betreten werden und es wurde verdeutlicht, wie eine moderne Bank gesichert ist.

F.M.Felder-Projekt als neue Ganggestaltung


„Von jedem fiel ihm etwas Gutes ein“
(F.M. Felder)

Die Schüler und Schülerinnen der 1b, der 2b und der 3b haben in einem fächerübergreifenden Projekt (BE und Werken) eine Wand in der Aula neu gestaltet. Nach der Idee des Werklehrers Bruno Muxel bildet ein Porträt F.M. Felders sowie sein Zitat „von jedem fiel mir etwas Gutes ein“ den Mittelpunkt der kreativen Arbeit. Den Hintergrund bilden farbige Holzleisten auf die die Schüler in BE mit ihrer Lehrerin Erna Feldkircher zu Felder passende positive menschliche Adjektive schrieben. Abschließend wurde die Wandgestaltung mit Plexiglas „überzogen“. Gratulation den kreativen Schülern und Schülerinnen mit ihren Lehrpersonen.

Robin Hood Preis 2018

HELP mobile sucht das beste Sozialprojekt 2018! Auch unsere Drittklässler haben ihr Projekt „Kino für Kenia“ eingesendet. Jetzt heißt es voten, voten, voten!

Jeder kann für ein Projekt seiner Wahl voten. Die Stimmabgabe erfolgt dabei über SMS. Jedes Projekt bekommt von HELP mobile eine eigene Nummer zugewiesen. Es können auch mehrere SMS für ein Projekt geschickt werden. Am Ende gewinnt das Projekt mit den meisten SMS.

Unser Projekt könnt ihr mit folgender Nummer unterstützen: 0670 80 60 014

Nähere Infos unter www.helpm.at/robinhood

Vielen Dank für eure Unterstützung!

 

Das letzte Abendmahl

Wie einst die Jünger gemeinsam mit Jesus das letzte Abendmahl feierten, saßen auch wir Erstklässler beisammen und erinnerten uns an den Gründonnerstag. 

An der Durchführung sowie Vorbereitung beteiligten sich alle SchülerInnen. Bei erheiternden Gesprächen :) genossen wir das Festmahl.

Rang 9 in der Volleyball-Schülerliga

Die Schülerligasaison 2017/18 fand ihren Abschluss in Mäder. Wir betrachteten es als einen Erfolg, dass wir uns für diesen Finaltag qualifiziert hatten. Im Spiel um Platz 9 standen wir dem Heimteam der Öko-Mittelschule Mäder gegenüber. Da wir vor ca. 3 Wochen in der Zwischenrunde gegen diese Mannschaft recht deutlich den Kürzeren gezogen hatten, waren unsere Erwartungen mehr als gedämpft. Die Tatsache, dass wir zwei Stammspielerinnen aufgrund von Erkrankungen vorgeben mussten, machte die Aufgabe auch nicht leichter. Mit Anpfiff des Spiels setzte aber eine "Jetzt-erst-recht"-Reaktion ein. Unsere Volleygirls kämpften um jeden Ball, zeigten schöne Angriffe, würzten das Ganze mit starkem Service und ließen auf der anderen Seite des Netzes verdutzte Gegnerinnen zurück. Recht deutlich holten wir uns den ersten Satz.

Im zweiten Satz riss der Faden leider zeitweise, einige Fehler schlichen sich in unser Spiel und Mäder konnte ausgleichen. Überraschenderweise ließen sich unsere Mädchen aber nicht beeindrucken und zeigten keinerlei Nerven. Im entscheidenden dritten Satz war unsere Mannschaft wieder spielbestimmend und nicht zuletzt durch lautstarke Unterstützung von der Bank näherte sich unser Team Punkt um Punkt dem Matchball. Als dann auch dieser verwertet werden konnte, kannte der Jubel keine Grenzen. Erhobenen Hauptes können wir auf diese Saison zurückblicken, wir haben im Rahmen unserer Möglichkeiten eine gute Saison gespielt. Und Spaß hat es auch gemacht.

Schitag am Arlberg - Die 3. Klassen bezwingen den weißen Ring

Am 8. März 2018 führten auch die dritten Klassen ihren lang ersehnten Schitag durch. Bei strahlendem Sonnenschein und jeder Menge frischem Pulverschnee starteten wir im Salober und bezwangen den weißen Ring (Warth-Lech-Zürs-Zug-Lech-Warth). Mittags trafen wir uns in Zürs im Restaurant Seekopf, um uns zu stärken. Am Nachmittag ging es über Zug wieder zurück nach Schröcken, wo wir noch eine kurze Etappe (Dorfabfahrt nach Schröcken) für unser "Rundum den Bregenzerwald"-Projekt hinter uns brachten. Alles in allem ein traumhafter Schitag!

 
 

Schitag der 2. Klassen

Im Rahmen der Aktion "SCHIFAHRA" wurden unsere Zweitklässler zu einem Wintersporttag ins Schigebiet Warth - Schröcken eingeladen. Tolles Wetter, frischer Schnee, Schnitzel mit Pommes zum Mittagessen - alles war perfekt. Wir Schüler und Lehrer möchten uns bei der Liftgesellschaft herzlich bedanken.

Schon seit Wochen arbeitete unsere 3a an ihrem Werkstück für die Tischler Trophy.  Mit Hilfe von Nicki Rüscher von der Tischlerei Rüscher in Schnepfau und Herr Mario Reich gelang es ihnen den „Quader-Mix“ zu designen.

Am Donnerstag, 1. März 2018 war es dann so weit und die 3a machte sich auf den Weg nach Götzis zur „Kulturbühne am Bach“ wo die Preisverteilung stattfand.

Statement der Jury: „Alle Einzelteile lassen sich im Handumdrehen stapeln, aneinanderreihen, drehen und wenden. Auch wenn die Teile nicht ganz selbst erklärend sind, erzählen sie vom Feuereifer der Gruppe „Nobelhobel“. Mit Hingabe wurde hier gefeilt, gesteckt und geleimt. Die im Gebrauch entstehenden Überlagerungen von regelmäßigen, feinen und groben Rastern betören – es lebe der Moiré-Effekt im Quader-Mix!“

Die 3a konnte somit in der Kategorie „Material“ den 3. Platz erringen und wurde so für den genialen Materialeinsatz gelobt. Mit 600,- € im Gepäck reisten wir wieder zurück nach Hause und ein unterhaltsamer Nachmittag ging zu Ende.

Hier geht's zu unserem Projekt-Video: https://www.youtube.com/watch?v=V7gyo7E8pzk 

Vorarlberger Snow-X Schulmeisterschaft in Gargellen am 6.3.2018

Unsere Schule ist mit 3 Mannschaften und zwei Einzelstartern nach Gargellen gereist. Mit einem Starterfeld von ca. 320 Läufern war auch unsere Konkurrenz recht groß.

Wir kamen – besichtigten (der Lauf war kurz aber knackig) – und … wurden Landesmeister Skicross 2018 Team Unterstufe (männlich) mit unseren Läufern

Victoria Olivier, Christopher Olivier, Lukas Moosbrugger und Nico Beer

 

Kampf der Giganten

Unsere Aula verwandelte sich für kurze Zeit in eine Kampfarena, vergleichbar mit dem Kolosseum im alten Rom. Aber alles natürlich ganz harmlos, denn die Gladiatoren waren Roboter, die von Schülern der 3. Klassen im Freifach "Robotix" programmiert wurden. Auch bei der Namensgebung erwiesen sich die Programmierer als kreativ. Crasher, Destroyer, Little Fighter, Mr Nameless oder Robox stellten sich den Duellen, Publikumsliebling war allerdings Prinzessin Lilly Fee.

Die Erst- und Zweitklässler waren ein begeistertes Publikum, nicht zuletzt deshalb, weil sie vor Beginn eines jeden Duells auf ihren Favoriten setzen konnten.

SKI HOI, Klappe die Dritte!

Am Donnerstag durften wir Erstklässler unseren dritten Skitag im Skigebiet Warth-Schröcken verbringen. Bei klirrenden Temperaturen erfreuten wir uns an jedem Sonnenstrahl und genossen die herrlichen Pisten sowie die schmackhaften Spaghetti. Auch die Langlauftruppe machte die Loipe um den Kalbelesee unsicher.

Bücherei-Öffnungszeiten

Dienstag: 07.10 Uhr bis 07.25 Uhr

Donnerstag: 13.15 Uhr bis 14.15 Uhr

Büchersuche online: www.biblioweb.at/au

Hier kannst du nachschauen, ob dein gewünschtes Buch in der Bücherei vorhanden ist!

Wir freuen uns über deinen Besuch! JJ